Zwischen Aufbruch und Randale – Eine Lesung von und mit Geralf Prokop

Die Demokratie- und Toleranzerziehung soll gestärkt werden. Das wird auch insbesondere durch die Einbeziehung der Jugendlichen in die Diskussions- und Fragerunde mit dem Zeitzeugen Geralf Pochop erreicht.
Aktiv soll Bestrebungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit etwas entgegengesetzt werden. Insbesondere wird der Zeitzeuge aus eigenen Erfahrungen in der kirchlichen DDR-Friedensbewegung, der DDR-Umweltbewegung und der DDR-Punk-Szene mit den Jugendlichen über Formen des friedlichen Protests sprechen welche final zum „Mauerfall“ führten sowie über die Auswirkungen der DDR-Diktatur auf die Nachwendezeit. Dadurch erkennen Jugendliche wie wichtig es ist sich politisch zu engagieren.
Die Besucher-innen sehen das die errungenen Werte der Demokratie schützenswert sind und dass individuelle Freiheitswerte und die damit verbundenen Staatsform Demokratie erstrebenswert sind und im Alltag von jedem Einzelnen gelebt werden müssen. Dadurch wird die Zivilgesellschaft aktiviert und gestärkt.”

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Nov 26 2021

Uhrzeit

19:00 - 22:00

Ort

Evangelisches Jugendhaus Oase
Bergstraße 6, 14712 Rathenow

Veranstalter

Gleichlaufschwankungen e.V.
Phone
0152 59692911
E-Mail
gleichlaufschwankungen@gmx.de
Website
https://gleichlaufschwankung.jimdosite.com/projekte/
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGerman
Scroll to Top