Treffen mit Sergey Lagodinsky zum Thema „europapolitisches Engagement“

Herr Lagodinsky setzt sich im EU Parlament dafür ein, dass auch für Vertreter des dritten Sektors auf europäischer Ebene das möglich wird, was für Unternehmen durch die Rechtsform SE schon seit langem geht: die grenzüberschreitende Zusammenarbeit unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach.

Die Vereine, NGO’s und Bürgerinitiativen sollen sich unabhängig von nationalem Regierungshandeln, aber unter Einhaltung einheitlicher europäischer Regeln, zusammen schließen und gemeinsam agieren dürfen.

Herr Lagodinsky will mit uns und mit havelländischen Initiativen als Europäer*innen ins Gespräch kommen.
Zusammen sollten wir in Möthlow folgende Fragen beantworten:

  • Was kann die EU konkret für jede Einzelne tun?
  • Gibt es bereits grenzüberschreitende Kooperationen?
  • Welche Vorteile hätte die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit Vereinen der jeweils „anderen“ Seite?
  • Wie müsste ein europäischer Verein aussehen?
  • Welche Schwierigkeiten, welche Wünsche gibt es aktuell an die EU?

Datum

Aug 06 2021
Expired!

Uhrzeit

8:00 - 14:00

Veranstalter

DWAI e.V.
Phone
0178 135 22 31
E-Mail
kontakt@dwai.de
Website
http://www.dwai.de
QR Code

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGerman
Scroll to Top