Schon dabei ?

#Engagiert vor Ort

Mitmachen statt Zuschauen - Pack`s an!

Du willst mehr für die Gesellschaft, in der Du lebst, tun? Und spüren, dass Dein Einsatz gesehen wird? Dann bist Du hier richtig!

Das ehrenamtliche Engagement in Deutschland ist weltweit nahezu einzigartig und macht unser Land so lebenswert. In Deutschland engagieren sich über 30 Millionen Bürgerinnen und Bürger freiwillig und ohne Bezahlung für das Gemeinwohl.

Das freiwillige Engagement ist breit gefächert und in nahezu allen Lebensbereichen möglich. Setz Dich ein, um den ewigen Verweigerern, Meckerern, Schwarzsehern, Leugnern und Lügnern und vor allem den “Radikalen” etwas entgegenzuhalten! Überall im Westhavelland.

Und was brauchst Du dafür? Vor allem Zeit und Freude an der Gemeinschaft!

Demokratie, Gemeinschaft und Ehrenamt - Sei der Held des Alltags!

Ein Stück Lebenszeit miteinander teilen.

Ehrenamtliches Engagement macht Dich glücklich. Und wenn Du das nicht glaubst, dann hast Du es vermutlich noch nicht ausprobiert.

Und warum macht Engagement glücklich?

Weil Anerkennung, Wertschätzung und Gemeinsinn nicht mit Geld zu bezahlen sind. Aber mit glänzenden Kinderaugen, einer Umarmung, einem kräftigen Handschlag oder einem “Danke” von jemandem, der an seine Grenzen gekommen war.

Nahezu alle Verbände,Vereine und Clubs des Havellandes, aber auch  engagierte BürgerInnen setzen sich trotz wachsender Vorbehalte aus dem eigenen Umfeld tagtäglich für Toleranz , Gemeinsinn und demokratische Werte ein. Die lokale „Partnerschaft für Demokratie“ will dabei unterstützen!

Wir fördern Projekte verschiedener Art – seien es Ausstellungen, Demonstrationen, Aktionstage, Weiterbildungen, Begegnungs- oder Jugendprojekte,  helfen bei der Antragstellung und beraten bei der Projektentwicklung.

Teilhaben

Eine Meinung haben und mit diskutieren.

Deine Stimme wird gehört! Auch wenn Du das nicht gleich erkennst.  Aber eines steht fest: Du hast die Chance, Deine Ideen und Projekte umzusetzen. Du musst aber andere, besonders die Betroffenen, fragen, ob sie Deine Idee und Deinen Plan gut finden. Manche Dinge brauchen halt ihre Zeit. Aber das Erlebnis, eine große Idee umgesetzt zu haben, ist toll. Bei einigen, vielleicht sogar vielen Havelländern, ist dieses Erleben aber lange her. Aber warum? Wir  können Dir die Wege aufzeigen, wie Teilhabe bei uns im Westhavelland funktioniert.  Wir sind der Meinung, dass es wichtig für ein demokratisches Miteinander ist, wenn Dialog über alles Wichtige geführt wird. Aber eines muss dabei sein: Respekt, Wertschätzung und möglichst große Offenheit für Neues, für Anderes und für jeden, der mitmachen will!

Mitwirken

Dabei sein und sich einbringen.

Natürlich hast Du das Recht, in dieser Gesellschaft mitzuwirken, Deine Meinung, Dein Wissen und Deine Ziele vorzutragen und andere dafür zu begeistern.

Grundsatz in unserer Gesellschaft ist es, allen Menschen das Recht zu gewähren, über die Dinge, von denen sie betroffen sind, mitzureden, beim Suchen nach dem richtigen Weg mitzuwirken und in der Zeit bis zur Entscheidung Argumente vorzutragen.

Gemeinsam mit Dir wollen wir ein Zeichen setzen – ein Zeichen für das Westhavelland, wo ein vielfältiger und respektvoller Umgang und Zusammenleben möglich sind. Dabei positionieren wir uns klar gegen Rassismus, politischen Extremismus, Antisemitismus und Diskriminierung in jeglicher Erscheinungsform.

Mitentscheiden

Demokratisch wählen und abstimmen.

Jeder Mensch, so auch Du, hat eigene Interessen, Wünsche und Ziele. Um all diese Ziele zu bewerten, gegenüber anderen Vorstellungen zu wichten und dann umzusetzen, bedarf es in der Demokratie legitimer Gremien. Deren Zusammensetzung wird durch Wahlen bestimmt. Wenn Du für Deinen Ort, Deinen Landkreis oder Dein Land handeln und entscheiden willst, dann stelle Dich zur Wahl. Du kannst Dich einer Partei anschließen oder auch als Einzelkandidat ins Rennen gehen. Wichtig ist es aber, dass Du bereit bist, für andere Verantwortung zu übernehmen und das Beste für alle Menschen im Blick zu haben.

Wir unterstützen Dich dabei, die Regeln des Wahlrechtes in unserem Lande zu verstehen und sich auf den Weg zu machen.

Gutes tun tut gut!

Ehrenamt - Das Rückgrat unserer Gesellschaft
Du willst Dich engagieren? Für das Miteinander? Gegen das ständige Rumgenörgel! Gegen Hetze und Lügen und Ausgrenzung? Für Menschen! Die Bundesregierung fördert ehrenamtliches Engagement mit einer Fülle von Maßnahmen, Programmen und Initiativen, darunter:
  • Freiwilligendienste wie der Bundesfreiwilligendienst oder das Freiwillige Soziale und das Freiwillige Ökologische Jahr. Hier schuf die Bundesregierung die Möglichkeit für Jüngere, einen Freiwilligendienst auch in Teilzeit zu absolvieren. Vorher gab es diese Option nur für Freiwillige, die mindestens 27 Jahre alt sind.
  • Das Bundesprogramm Demokratie leben“: 115,5 Millionen Euro stellt die Bundesregierung dafür bereit. Gefördert werden Projekte, die sich für ein vielfältiges und demokratisches Miteinander einsetzen. Sie werden zu einem großen Teil von Freiwilligen getragen.
  • Das Bundesprogramm “Zusammenarbeit durch Teilhabe“: Es zielt auf die Förderung von Projekten für demokratische Teilhabe speziell in ländlichen und strukturschwachen Regionen ab. Dafür stehen zwölf Millionen Euro bereit.
  • Mehrgenerationenhäuser: Mehr als 540 Häuser in ganz Deutschland unterstützt der Bund finanziell. Sie fördern den Dialog, stärken die Bürgerbeteiligung und damit den Zusammenhalt der Menschen vor Ort.
  • Wertschätzung und Würdigung des Engagements: Die Bundesregierung zeichnet mit verschiedenen Preisen wie dem Deutschen Engagementpreis herausragendes Engagement aus.

Linkliste zu interessanten Themen

EnglishGerman
Scroll to Top